Blackbell-Datenschutzrichtlinie

Mit Blackbell können Sie Ihre Website oder App erstellen, Termine planen, online verkaufen, Zahlungen, Abonnements, Chats, CRM und Aufgaben verwalten.

Datenschutz-Bestimmungen

Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2018

---
Wir von Blackbell, Inc. ("Blackbell", "wir", "uns" oder "unser") haben diese Datenschutzrichtlinie (diese "Datenschutzrichtlinie") erstellt, weil wir wissen, dass Sie sich für die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, interessieren verwendet und geteilt. Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf unsere Informationssammlungs- und Nutzungspraktiken von Blackbell in Verbindung mit unseren Services, die Ihnen über unsere Website unter https://www.blackbell.com (die „Website“) zur Verfügung gestellt werden.
Beschreibung der Benutzer und Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen
Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Besucher der Website, die nur öffentlich verfügbare Inhalte ("Besucher") und Einzelpersonen, Unternehmen oder andere Einrichtungen anzeigen, die sich zur Nutzung unserer Dienste angemeldet haben (die "Kunden").
Durch den Besuch unserer Website erklären sich die Besucher mit den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den begleitenden Nutzungsbedingungen einverstanden.
Durch die Anmeldung, den Zugriff auf und / oder die Nutzung der Dienste stimmt jeder Kunde den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie und der beigefügten Lizenzvereinbarung zu.

Wenn Sie nicht einverstanden sind oder mit einem Aspekt dieser Richtlinie nicht zufrieden sind, sollten Sie den Zugriff oder die Nutzung unserer Dienste unverzüglich einstellen.
Begriffe, die in dieser Datenschutzrichtlinie nicht definiert sind, haben die Bedeutung, die in den Nutzungsbedingungen (wenn sich dieser Begriff auf Besucher bezieht) und in der Lizenzvereinbarung (wenn sich dieser Begriff auf Kunden bezieht) festgelegt sind.

Unsere Beziehung zu Ihnen

Es ist wichtig, dass Sie angeben, welche Beziehung (en) Sie zu Blackbell haben, um die Datenschutzverpflichtungen von Blackbell und Ihre Rechte an Ihren persönlichen Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu verstehen. Blackbell hat folgende Beziehungen:

  • Ein „Nutzer“ ist eine Person, die uns personenbezogene Daten über unsere Website oder andere Dienste, Produkte oder Plattformen zur Verfügung stellt, z. B. indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder über Chat Messenger Kontakt aufnehmen. Hier ist Blackbell ein Datencontroller.
  • Ein „Kunde“ ist ein bestimmter Benutzer, der uns beauftragt hat, als Agent („Datenverarbeiter“) zu fungieren, indem er unsere Dienstleistungen in Anspruch nimmt. Der Kunde ist der Datencontroller und Blackbell ist der Datenverarbeiter.
  • Ein „Endkunde des Kunden“ ist eine Person, die ihren Kunden ihre persönlichen Informationen zur Verfügung stellt. Wir haben keinen Einfluss auf die Zwecke oder die Mittel, mit denen ihre persönlichen Daten erfasst werden, und wir stehen nicht in direktem Kontakt mit den Endbenutzern des Kunden.
Die Informationen, die wir sammeln und / oder erhalten
Im Zuge der Nutzung der Website und der Bereitstellung der Dienste werden Blackbell oder von uns beauftragte Drittanbieter die folgenden Arten von Informationen sammeln (und / oder erhalten). Sie ermächtigen uns zum Sammeln, Empfangen, Verwenden und Weitergeben dieser Informationen, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.
1. Persönliche Informationen

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir im Allgemeinen die folgenden persönlichen Informationen über Sie:

  • Ihre von Ihnen angegebenen Kontoregistrierungsdaten, einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und / oder Avatar;
  • Ihre Kreditkarte und / oder andere Rechnungsinformationen;
  • Von Ihnen bereitgestellte Informationen im Chat, z. B. Name, E-Mail-Adresse, Dateianhänge und / oder Telefonnummer;
  • Unternehmensinformationen wie Firmenname, Unternehmensgröße und Geschäftstyp;
  • Alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie einen Kollegen hinzufügen, um an den Services teilzunehmen, verweisen eine Person an Blackbell;

Alle Informationen, die wir in diesem Abschnitt erhalten, werden zusammenfassend als "personenbezogene Daten" bezeichnet. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten von Besuchern oder Kunden, es sei denn, sie geben diese Informationen freiwillig für einen oder mehrere bestimmte Zwecke an, die ausdrücklich für sie festgelegt sind.
2. Kundendaten und Endbenutzerdaten des Kunden.
Bei der Nutzung der Services können Kunden uns Informationen zur Verfügung stellen oder uns den Zugriff auf Kundendaten und Endbenutzerdaten gestatten. Wir verwenden und teilen die Kundendaten und Endbenutzerdaten, um unsere Dienstleistungen gemäß den Bedingungen der Lizenzvereinbarung bereitzustellen.

3. Sonstige Angaben.
Zusätzlich zu den persönlichen Daten, den Kundendaten und den Endbenutzerdaten können wir zusätzliche Informationen sammeln oder erhalten (zusammenfassend die „sonstigen Informationen“). Diese anderen Informationen können enthalten:
ein. Aus Ihrer Tätigkeit. Informationen, die wir automatisch erfassen, wenn Sie die Website nutzen, wie z. B. das Gerät, von dem aus Sie auf die Website und / oder die Dienste zugreifen, Ihre IP-Adressen, Browsertyp und -sprache, verweisende und ausgehende Seiten und URLs, Datum und Uhrzeit, Zeit auf bestimmten Seiten, welche Bereiche der Website Sie besuchen, und ähnliche Informationen über Ihre Nutzung der Website und / oder der Services.
b. Von Cookies. Informationen, die wir mithilfe der Cookie-Technologie sammeln. Cookies sind kleine Datenpakete, die eine Website auf der Festplatte Ihres Computers speichert, damit sich Ihr Computer die Informationen über Ihren Besuch "merkt". Wir verwenden Cookies, um andere Informationen zu sammeln und Ihre Nutzung der Website zu verbessern.

Wir können die folgenden Arten von Cookies und Tracking-Technologien verwenden:

  • Streng notwendige Cookies . Diese Cookies sind von wesentlicher Bedeutung, da Sie sich in unseren Services bewegen und bestimmte Funktionen unserer Services nutzen können. Zum Beispiel ermöglichen absolut notwendige Cookies den Zugriff auf sichere Bereiche. Ohne diese Cookies können einige Dienste nicht bereitgestellt werden.
  • Performance / Analytics-Cookies . Diese Cookies erfassen Informationen über Ihre Nutzung und Interaktion mit unseren Diensten. Zu den Arten von Informationen, die durch solche Cookies erfasst werden, zählt, auf welche Seiten Sie am häufigsten zugreifen, wie viel Zeit Sie auf dieser Seite verbringen oder ob Sie von bestimmten Seiten Fehlermeldungen erhalten.
  • Funktions-Cookies . Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihre Präferenzen und Entscheidungen zu berücksichtigen, damit wir unsere Dienste auf Sie und Ihre Interessen abstimmen können. Diese Cookies merken sich beispielsweise, welches Land oder welche Sprache Sie ausgewählt haben, oder verwenden Ihren Anzeigenamen in Teilen der Services. Wenn Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, verknüpfen wir möglicherweise die Cookie-Informationen mit den persönlichen Informationen, die an Ihr Konto gebunden sind.
  • Werbung / Marketing-Cookies . Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen relevantes Marketing und Werbung zu liefern. Sie sammeln Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren Marketingaktivitäten (z. B. auf der Website oder per E-Mail), um zu ermitteln, welche Interessen und Präferenzen Sie haben und wie effektiv solche Werbe- oder Marketingkampagnen sind.

Sie können Ihren Browser anweisen, indem Sie seine Optionen unter Einstellungen oder Voreinstellungen ändern, die Annahme von Cookies beenden oder Sie auffordern, bevor Sie ein Cookie von den besuchten Websites akzeptieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie einige oder alle Teile oder Funktionen der Services nicht nutzen.
c. Drittanbieter-Analytics. Wir verwenden Analysedienste von Drittanbietern (wie z. B. Google Analytics), um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte zu Aktivitäten zu erstellen, demografische Daten zu sammeln, Leistungsmetriken zu analysieren und andere Informationen zu sammeln, die sich auf die Website und die Internetnutzung beziehen. Diese Dritten verwenden Cookies und andere Technologien, um die Daten zu analysieren und zur Verfügung zu stellen. Durch den Zugriff auf und die Nutzung der Website stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Analyseanbieter auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise und zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken zu.
Weitere Informationen zu diesen Drittanbietern sowie zum Deaktivieren bestimmter Datenerhebungen finden Sie auf den nachstehenden Websites. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht die volle Funktionalität der Website nutzen können, wenn Sie sich für einen Service entscheiden.
Informationen zu Google Analytics erhalten Sie unter https://www.google.com/analytics
Für Clicky besuchen Sie bitte https://clicky.com
Für Inspectlet besuchen Sie bitte https://www.inspectlet.com/

Die Informationen, die von oder durch Werbefirmen Dritter gesammelt werden
Sie ermächtigen uns, andere Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Website an Dritte weiterzugeben, um die auf der Website und anderswo angezeigten Werbung anzupassen, zu analysieren, zu verwalten, zu berichten und zu optimieren. Diese Dritten können Cookies, Pixel-Tags (auch Web Beacons oder Clear-Gifs genannt) und / oder andere Technologien verwenden, um solche anderen Informationen für solche Zwecke zu sammeln. Pixel-Tags ermöglichen es uns und diesen Drittanbieter-Werbetreibenden, das Cookie eines Browsers zu erkennen, wenn ein Browser die Site besucht, auf der sich das Pixel-Tag befindet, um zu erfahren, welche Werbung einen Benutzer zu einer bestimmten Site bringt. Sie können die Anpassung der Werbung auf der Grundlage der von uns gesammelten Informationen ablehnen. Um mehr über die Verwendung dieser Informationen zu erfahren oder zu entscheiden, dass diese Informationen nicht von unseren Anbietern oder Werbepartnern von Drittanbietern verwendet werden, besuchen Sie die Network Advertising Initiative, indem Sie auf http://www.networkadvertising.org/managing klicken /opt_out.asp
4. Wie wir die Informationen verwenden und weitergeben
Sie ermächtigen uns, die persönlichen Daten, die Kundendaten, die Endbenutzerdaten und die sonstigen Informationen (zusammenfassend die "Informationen") für die folgenden Zwecke zu verwenden. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere als die in dieser Richtlinie beschriebenen oder Ihnen offengelegten Zwecke.

  • Um Ihnen die Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen . Wenn Sie Blackbell zum Verkauf Ihrer Dienste oder zur Teilnahme an unserem Partnerprogramm verwenden möchten, benötigen wir bestimmte Informationen von Ihnen. Diese Informationen können Ihre Kontakt-, Website- und Zahlungsinformationen sowie Informationen zu Ihren Empfehlungen enthalten. Wir geben diese Informationen an unsere Diensteanbieter oder Partner weiter, soweit dies erforderlich ist, um Sie weiterhin mit den Dienstleistungen zu versorgen. Ohne diese Informationen können wir Ihnen keine Dienstleistungen anbieten.

  • Um Ihnen dienstbezogene Mitteilungen zu senden . Wir senden Ihnen administrative oder kontobezogene Informationen, um Sie über unsere Services auf dem Laufenden zu halten, Sie über relevante Sicherheitsprobleme oder Updates zu informieren oder Ihnen andere transaktionsbezogene Informationen zur Verfügung zu stellen. Ohne eine solche Kommunikation sind Ihnen möglicherweise wichtige Entwicklungen in Bezug auf Ihr Konto nicht bekannt, die sich auf die Nutzung unserer Dienste auswirken können.

  • Zur Identifikation, Authentifizierung und Sicherheit . Wir verpflichten uns, Ihnen eine sichere Erfahrung mit unseren Dienstleistungen zu bieten. Dazu verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten, um die Sicherheit zu verbessern, die Identität oder den Zugriff auf Dienste zu überwachen und zu überprüfen, um Spam oder andere Malware oder Sicherheitsrisiken zu bekämpfen. Ohne die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können wir möglicherweise die Sicherheit unserer Dienste nicht gewährleisten.

  • Kundenservice bieten . Wenn Sie sich mit Fragen, Rückmeldungen, Bedenken, Streitigkeiten oder Problemen an uns wenden, verarbeiten wir Ihre persönlichen Informationen, damit wir Ihnen antworten und Probleme lösen können. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, können wir nicht auf Ihre Anfragen reagieren und sicherstellen, dass Sie die Dienste weiterhin nutzen.

  • Um Ihr Feedback zu erhalten

  • Sich an Marketingaktivitäten zu beteiligen . Wir senden Ihnen möglicherweise Marketingmitteilungen, um Sie über relevante Produkte und Dienstleistungen und neue Funktionen zu informieren. gezieltes Marketing anbieten; um Ihnen Werbeangebote anzubieten; oder um Sie über unsere Veranstaltungen, Webinare oder Materialien einschließlich derer unserer Partner zu informieren. Wir verarbeiten Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste und Ihre Kontaktdaten, um Marketingkommunikation bereitzustellen. Sie können sich jederzeit von unserer Marketingkommunikation abmelden.

  • Forschung und Entwicklung durchführen . Wir sind stolz darauf, innovativ zu sein und Ihnen weiterhin neue, angepasste oder verbesserte Funktionen für unsere Services anzubieten. Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten, um Sie besser zu verstehen und wie Sie unsere Dienste nutzen und mit ihnen interagieren. Ohne eine solche Verarbeitung können wir nicht sicherstellen, dass Sie einen Teil oder alle unserer Dienstleistungen weiterhin nutzen können.

Sie ermächtigen uns außerdem, die unten beschriebenen Informationen zu verwenden und / oder weiterzugeben.
  • Bevollmächtigte, Anbieter und verbundene Dritte . Wir können andere Unternehmen und Einzelpersonen damit beauftragen, bestimmte geschäftsbezogene Funktionen in unserem Namen auszuführen. Beispiele können technische Unterstützung, Auftragsabwicklung, Kundenservice und Marketingunterstützung sein. Diese anderen Unternehmen haben nur dann Zugang zu den Informationen, wenn dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist und soweit gesetzlich zulässig. Wir können Ihre Daten auch mit unseren Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften oder anderen Unternehmen teilen, die unter unserer gemeinsamen Kontrolle sind.

  • Aggregierte Informationen.   Um unsere Besucher und Kunden besser zu verstehen, können wir persönliche Informationen mit anderen Informationen in anonymisierter und zusammengefasster Form analysieren, um die Website und die Dienste zu betreiben, zu verwalten, zu verwalten und zu verbessern. Diese gesammelten Informationen identifizieren Sie nicht persönlich. Wir können diese gesammelten Daten an unsere verbundenen Unternehmen, Agenten, Geschäfts- und Werbepartner und andere Dritte weitergeben. Wir können auch aggregierte Nutzerstatistiken offenlegen, um die Website und die Services aktuellen und zukünftigen Geschäftspartnern sowie anderen Dritten für andere rechtmäßige Zwecke zu beschreiben.

  • Geschäftstransfers . Bei der Entwicklung unserer Geschäfte können wir Geschäfte oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen. Im Falle eines Unternehmensverkaufs, einer Fusion, einer Neuorganisation, eines Verkaufs von Vermögenswerten, einer Auflösung oder eines ähnlichen Ereignisses können die Informationen Teil der übertragenen Vermögenswerte sein.

  • Gesetzliche Anforderungen . Wir können Ihre Informationen offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder nach Treu und Glauben der Ansicht ist, dass eine solche Handlung oder Offenlegung erforderlich oder angemessen ist, um (i) die Website zu betreiben, (ii) einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, rechtswidrige Aktivitäten zu melden, mit der Strafverfolgung zusammenzuarbeiten oder sich gegen eine gesetzliche Haftung zu schützen, (iii) unsere Rechte, Eigentum, Personal, Lieferanten, Sponsoren, Agenten oder Lizenzgeber zu schützen und zu verteidigen oder (iv) die persönliche Sicherheit von Verkäufern, Benutzern der Website oder der Öffentlichkeit zu schützen .

5. Zugriff auf Informationen und Kommunikationseinstellungen
Kunden können auf ihre persönlichen Daten zugreifen, sie entfernen, überprüfen und / oder Änderungen daran vornehmen, indem sie sich bei ihrem Konto anmelden oder uns eine E-Mail an privacy@blackbell.com senden. Darüber hinaus können Sie Ihre Quittungen für Marketing- und nicht-transaktionsbezogene Mitteilungen verwalten, indem Sie auf den Link "Abbestellen" klicken, der sich unten in jeder Blackbell-Marketing-E-Mail befindet. Wir werden wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um solche Anfragen zeitnah zu bearbeiten. Kunden können den Erhalt von Transaktions-E-Mails für ihr Konto bei Blackbell nicht ablehnen.
6. Wie wir die Informationen schützen
Wir unternehmen wirtschaftlich angemessene Schritte, um die Informationen vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung zu schützen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass kein Sicherheitssystem undurchdringlich ist. Wir können nicht die Sicherheit unserer Datenbanken oder der Datenbanken von Dritten garantieren, mit denen wir solche Informationen teilen, und wir können auch nicht garantieren, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen während der Übertragung über das Internet nicht abgefangen werden. Insbesondere ist die an uns gesendete E-Mail möglicherweise nicht sicher. Daher sollten Sie besonders sorgfältig entscheiden, welche Informationen Sie uns per E-Mail senden.

Sie sind auch für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten verantwortlich. Sie sollten ein Kennwort auswählen, das ausreichend lang und komplex ist, wenn Sie unsere Dienste nutzen, und Ihr Kennwort geheim halten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Konto nicht autorisiert wurde oder nicht verwendet wurde, kontaktieren Sie uns bitte unverzüglich unter privacy@blackbell.com.
7. Externe Websites
Die Website kann Links zu Websites Dritter enthalten. Blackbell hat keinen Einfluss auf die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt dieser Websites. Daher sind wir nicht für den Inhalt oder die Datenschutzrichtlinien dieser Websites Dritter verantwortlich. Beim Besuch einer anderen Website sollten Sie die geltenden Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Drittanbietern prüfen.
8. Kinder
Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren über die Website. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, geben Sie uns bitte keine persönlichen Informationen. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und zur Durchsetzung unserer Datenschutzbestimmungen beizutragen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals persönliche Daten ohne deren Erlaubnis zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter 16 Jahren uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir werden uns bemühen, diese Informationen aus unseren Datenbanken zu löschen.

9. Wichtiger Hinweis für Nicht-US-Bürger
Die Website und die Services richten sich an Kunden mit Hauptsitz in Frankreich, der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich aller persönlichen Daten, werden auf den Servern in der Europäischen Union gespeichert. Wir verwenden Ihre Daten (einschließlich aller persönlichen Daten) nur, soweit dies zur Abwicklung eines Vertrages zwischen uns und Ihnen erforderlich ist, beispielsweise zur Erbringung unserer Dienstleistungen gemäß unserem Lizenzvertrag.
10. Einwohner von Kalifornien
Einwohner des kalifornischen Zivilgesetzbuchs, Abschnitt 1798.83, Einwohner von Kalifornien, die bereits eine Geschäftsbeziehung mit Blackbell unterhalten, können sich gegen die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte für Direktmarketing-Zwecke entscheiden. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und (1) Sie abmelden möchten; oder (2) wenn Sie bestimmte Informationen über die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte für Direktmarketingzwecke anfordern möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@blackbell.com mit der Betreffzeile "Privacy Policy" oder schreiben Sie an uns bei:
Blackbell, Inc.
Corporation Service Company
251 Little Falls Drive
Wilmington, DE 19808, USA
Darüber hinaus überwacht, erkennt oder berücksichtigt Blackbell keine Opt-out-Verfahren oder verfolgt keine Mechanismen, einschließlich der "Do Not Track" -Einstellungen und / oder Signale des allgemeinen Webbrowsers.

11. Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO)

Einwohner der EU

Wenn Sie in der Europäischen Union ("EU"), im Vereinigten Königreich, in Liechtenstein, Norwegen oder Island (gemeinsam "bezeichnete Länder") ansässig sind, haben Sie möglicherweise zusätzliche Rechte gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung ("GDPR") mit in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, wie unten beschrieben.
Soweit ein Teil dieses Abschnitts mit den Bestimmungen in anderen Teilen der Datenschutzrichtlinie in Konflikt steht, gelten die Bestimmungen dieses Abschnitts für Einwohner der EU in bestimmten Ländern.

Unsere rolle

Für diesen Abschnitt verwenden wir die Begriffe "Persönliche Daten" und "Verarbeitung". "Persönliche Informationen" bedeutet im Allgemeinen Informationen, die zur individuellen Identifizierung einer Person verwendet werden können, und "Verarbeitung" umfasst im Allgemeinen Aktionen, die in Verbindung mit Informationen wie Sammeln, Verwenden, Speichern und Weitergeben ausgeführt werden können. Das Unternehmen ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit den Services verarbeitet werden.
Beachten Sie, dass wir möglicherweise auch personenbezogene Daten der Endbenutzer oder Mitarbeiter unserer Kunden im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen für Kunden verarbeiten. In diesem Fall verarbeiten wir personenbezogene Daten. Blackbell ist kein Datencontroller in Bezug auf personenbezogene Daten, die über Endbenutzer des Kunden verarbeitet werden. Kunden steuern, wie sie Informationen über die Endbenutzer des Kunden nutzen, die sie durch die Nutzung der Dienste von Blackbell erhalten. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie die Informationen des Kunden zum Endbenutzer in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verarbeiten

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung beschreiben wir in Abschnitt 4 („Verwendung und Weitergabe der Informationen“) dieser Datenschutzrichtlinie. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie der Verarbeitung zustimmen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wenn es erforderlich ist, unsere Verpflichtungen aus mit Ihnen geschlossenen Verträgen zu erfüllen oder Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen Vertrag abschließen Sie, wie es zum Schutz Ihrer vitalen Interessen erforderlich ist, als notwendig, um im öffentlichen Interesse zu handeln, oder für unsere berechtigten Interessen, um unser Eigentum, unsere Rechte oder die Sicherheit von Blackbell, unseren Mitarbeitern, unseren Kunden oder anderen zu schützen.

Marketing

Wenn Sie sich in den designierten Ländern befinden und aktueller Blackbell-Benutzer oder -Kunde sind, werden wir Sie nur auf elektronischem Wege (wie E-Mail oder SMS) in Übereinstimmung mit Ihren Kommunikationspräferenzen und / oder mit ähnlichen Informationen über unsere Services kontaktieren die Dienstleistungen, die Sie zuvor bei uns erworben oder ausgehandelt haben, um bei uns zu kaufen.
Für neue Benutzer oder Kunden, die in den designierten Ländern ansässig sind, werden wir Sie auf elektronischem Wege nur zu Marketingzwecken kontaktieren, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist oder Sie mit Ihrer Zustimmung einverstanden sind, solche Mitteilungen von uns zu erhalten.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen oder Ihre Marketingpräferenzen ändern. Um sich von den E-Mails abzumelden, klicken Sie auf den Link "Abbestellen" in der Fußzeile der Marketing-E-Mails oder wenden Sie sich an uns unter privacy@blackbell.com. Sie können unserer Marketingkommunikation jederzeit und kostenlos widersprechen. Direktmarketing umfasst alle Mitteilungen an Sie, die nur auf Werbung oder Verkaufsförderung für Produkte und Dienstleistungen beruhen. Transaktions- oder dienstbezogene Mitteilungen sind nicht enthalten.

Individual Rechte

Blackbell hält sich an die Datenschutzgesetze, indem Sie sicherstellen, dass Sie bei der Nutzung unserer Dienste die nachfolgend beschriebenen Rechte haben. Um Ihre Rechte geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte unter compliance@blackbell.com, damit wir Ihre Anfrage nach geltendem Recht prüfen können. Wenn wir eine individuelle Rechteanfrage per E-Mail erhalten, können wir Ihre Identität überprüfen, bevor Sie der Anfrage zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit nachkommen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre individuellen Rechte eingeschränkt sind. Wir können Ihre individuellen Rechte einschränken: (a) wenn die Sperrung des Zugriffs gesetzlich vorgeschrieben oder autorisiert ist; (b) wenn die Erteilung des Zugangs negative Auswirkungen auf die Privatsphäre anderer hätte; © zum Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums; und (d) wenn der Antrag frivol oder belastend ist.

  • Widerrufsrecht Wenn wir aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten von Ihnen sammeln, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von Blackbell aufgrund der Einwilligung vor Ihrem Widerruf.
  • Recht auf Zugang und Berichtigung . Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anzufordern, die bei uns gespeichert sind. Wir stellen Ihnen unverzüglich und kostenlos eine Kopie zur Verfügung, sofern wir gesetzlich nicht berechtigt sind, eine Gebühr für den Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu erheben. Wir können Ihren Zugang einschränken, wenn ein solcher Zugang die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde. Sie können uns auch auffordern, Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten zu korrigieren oder zu aktualisieren, die nicht korrekt sind.
  • Recht auf Datenportabilität . Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines Vertrags mit Ihnen oder aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeiten oder die Verarbeitung auf automatisierte Weise erfolgt, können Sie den Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format beantragen Lassen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten, sofern technisch möglich, direkt an einen anderen "Verantwortlichen" übertragen, es sei denn, die Ausübung dieses Rechts beeinträchtigt die Rechte und Freiheiten anderer Personen.
  • Recht auf Löschung Sie können uns auffordern, Ihre persönlichen Informationen zu löschen, die:
    • ist in Bezug auf die Zwecke, zu denen es abgeholt oder anderweitig verarbeitet wurde, nicht mehr erforderlich;
    • wurde in Bezug auf die Verarbeitung gesammelt, der Sie zuvor zugestimmt haben, diese Einwilligung jedoch später zurückgezogen hat oder
    • Sie wurden in Bezug auf die Verarbeitungstätigkeiten erhoben, gegen die Sie Einwände erheben, und es gibt keine zwingenden legitimen Gründe für unsere Verarbeitung.
  • Recht auf Beschränkung Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:
    • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer von uns verarbeiteten persönlichen Daten. In solchen Fällen werden wir die Verarbeitung in dem Zeitraum einschränken, der für die Überprüfung der Richtigkeit Ihrer persönlichen Informationen erforderlich ist.
    • Die Verarbeitung ist unzulässig und Sie lehnen die Löschung Ihrer persönlichen Daten ab und fordern stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung.
    • Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung. Sie müssen jedoch rechtliche Ansprüche geltend machen, ausüben oder abwehren.
    • Sie haben der Verarbeitung widersprochen, bis die Überprüfung abgeschlossen ist, ob die berechtigten Gründe unserer Verarbeitung Ihre Rechte überschreiben.
Eingeschränkte personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung gesetzlicher Ansprüche oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen von öffentlichem Interesse verarbeitet. Wir informieren Sie, wenn die Einschränkung aufgehoben wird.


  • Recht, der Verarbeitung zu widersprechen . Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der rechtlichen Einwilligung, des Vertrages oder der berechtigten Interessen bearbeiten, können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen, soweit dies durch geltendes Recht zulässig ist. Wir können Ihre personenbezogenen Daten weiter verarbeiten, wenn dies zur Abwehr gesetzlicher Ansprüche oder für andere Ausnahmen erforderlich ist, die nach geltendem Recht zulässig sind.
  • Mitteilung an Dritte, die Ihre persönlichen Daten verarbeiten . Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, werden wir jede dritte Person, die Ihre Daten erhalten hat, über die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten informieren, sofern dies nicht unmöglich ist oder unverhältnismäßige Anstrengungen erfordert. Auf Ihre Anfrage werden wir solche Dritten identifizieren.
  • Aufbewahrung Wir werden versuchen, die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten auf den Zeitraum zu beschränken, der erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden, um Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen und soweit gesetzlich erforderlich oder zulässig. Obwohl die Aufbewahrungsbedingungen von Land zu Land variieren können, gelten im Allgemeinen die nachfolgend beschriebenen Aufbewahrungsfristen.
    • Kontaktinformationen . Beispielsweise werden Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, die für Marketingzwecke verwendet werden, fortlaufend aufbewahrt, bis Sie sich abmelden. Wenn Sie sich abmelden, fügen wir Ihre Kontaktinformationen unbegrenzt in unsere Unterdrückungsliste ein, um sicherzustellen, dass wir Ihre Abbestellungsanfrage respektieren.
    • Interaktionen und Inhalt . Support-Tickets und andere Inhalte können beispielsweise unbegrenzt aufbewahrt werden, nachdem Sie Ihr Konto geschlossen haben, um Rechtsansprüche, Prüfungen und Verbrechensverhütung zu begründen oder zu verteidigen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter compliance@blackbell.com erreichen
12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab dem Datum, das oben in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben ist. Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Alle derartigen Änderungen werden auf der Website veröffentlicht. Durch den Zugriff auf die Website und / oder die Nutzung der Dienste, nachdem wir solche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorgenommen haben, wird davon ausgegangen, dass Sie diese Änderungen akzeptiert haben. Bitte beachten Sie, dass unsere Nutzung der Informationen, soweit dies durch geltendes Recht zulässig ist, der zum Zeitpunkt der Informationserhebung geltenden Datenschutzerklärung unterliegt. Bitte beziehen Sie sich regelmäßig auf diese Datenschutzerklärung.
13. So erreichen Sie uns
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an Blackbell per E-Mail an privacy@blackbell.com mit der Betreffzeile "Datenschutzrichtlinie".

Copyright © 2018 Blackbell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

0 Artikel
Gesamt